Der innere Feind

Ellis fünfter Kriminalfall von Laura B. Reich

Startseite Über mich (Elli) Die Story Kontakt Lauras Seite Inhalt

Wissenswertes

Die Pflicht

Klicken Sie einfach auf die Überschriften, wenn Sie die Details lesen möchten.

eBook: Der innere Feind

Ab sofort ist Band 5 als eBook erhältlich:

 

Laura B. Reich

Der innere Feind

Elli Klinger ermittelt - ihr fünfter Fall

 

1. Auflage 2019
Taschenbuchseiten: 568
ISBN: 978-3-7394-5055-1 (tolino)
ISBN: 978-3-7485-9194-8 (neobooks)
ASIN: B07R5RVDX8 (Amazon)
Preis: 9,99 €
Empfohlen ab 18

 

Kaufen & Verschenken:

Direkt bei:oder auch bei:
Bücher.de 
eBook.de 
Hugendubel 
Osiander 
    Thalia.de 
Weltbild.de   
Amazon 
GooglePlay 
Kobo 
Manz.at 

 

Leseproben

Die finden Sie auch hier auf den Unterseiten von » Der innere Feind


Umschlag-Bild

Der innere Feind

Elli Klinger ermittelt - ihr fünfter Fall

 

Der innere Feind

Buchbeschreibung
Erregend · erschreckend · hautnah · mitfühlend · mitreißend!

 

Es könnte überall geschehen!
Ich bin private Ermittlerin und heiße Elli Klinger. Es nervt, aber mein Privatleben kommt einfach nicht zur Ruhe und daran sind diesmal ausnahmsweise weder meine Freunde Jörg und Bettina noch meine Familie schuld. Ich muss mich an die eigene Nase fassen und genau überlegen, was ich tatsächlich möchte.


» Buchbeschreibung vollständig lesen

Inhalt - Der innere Feind

Inhaltsverzeichnis

  1. Prolog
  2. Schuldgefühle
  3. Alltägliche Abnormitäten
  4. Voll beschäftigt
  5. Datenflut
  6. Erkenntnisse und Entscheidungen
  7. Erfolge und Rückschläge
  8. Spannungsfelder
  9. Unbekannte Tiefen
  10. Eskalationen
  11. Unstetigkeit
  12. Achterbahn
  13. Lösungen oder Probleme?
  14. Hauchdünn
  15. Verletzte Seelen
  16. Epilog

Was hält der Roman noch an Überraschungen parat, angesichts des familiären Fiaskos? Wer es wissen will, muss bis zum letzten Wort Geduld haben.

Prolog

Ein Stelldichein mit ungewöhnlichem Höhepunkt...


Für die Jahreszeit ist es zu dieser späten Stunde überraschend mild. Ende April gab es letztes Jahr noch Schneefall. Er kann sich gut daran erinnern, weil er erst eine Woche zuvor die Reifen von Winter auf Sommer gewechselt hatte. Doch das war im vergangenen Jahr. Jetzt zeigt das Thermometer im Auto 21 °C und das um 21:23 Uhr abends. Die warme Witterung gefällt auch der Natur. Die Laubbäume haben mit Hochdruck begonnen, Blätter auszutreiben, so wie manche Jahre zuvor erst im Mai. Ihm kann es nur Recht sein. Nur ungern würde er seine lang ersehnte Verabredung im Auto treffen.


Er ist viel zu zeitig, weil er es nicht glauben wollte, so rasch voranzukommen. Die Großbaustelle auf der Autobahn scheint kein Ende nehmen zu wollen....



» Leseprobe vollständig lesen